Icon des Studiengangs InformationsdesignINFORMATIONSDESIGN

Ausstattung im Studiengang.

Informationsdesign besitzt im erst 2014 fertiggestellten HdM-Neubau einen eigenen Flügel. Hier gibt es viel Platz, um sich zu treffen und auch außerhalb der Vorlesung an Projekten zu arbeiten. Die Ausstattung unterstützt die Informationsdesigner dabei hervorragend und setzt ihrer Kreativität keine Grenzen – ganz nach dem Motto: Nichts ist unmöglich.

Foto von Mac-Pool
I006 | I116

Mac-Pools

Für Informationsdesigner stehen 2 Mac-Pools zur Verfügung. Einer im EG mit 16 Macs und einer im 1. OG mit 14 Macs. Auf den Macs sind jeweils alle für das Studium relevanten Programme installiert, sodass jederzeit losgelegt werden kann.

  • 30 iMac-Rechner
  • Adobe Creative Cloud, Axure, Arduino, Processing, Microsoft Office und weitere Programme
IU10

Fotostudio

Das neue Fotostudio ist eines der großartigen Dinge des Neubaus. Es misst über 50m² Fläche und es wäre somit theoretisch sogar möglich ein Fahrzeuge dort zu fotografieren. Für die Benutzung des Fotostudios gibt es am Anfang des Semesters jeweils Einführungstermine, sodass das Studio danach, nach vorheriger Buchung, auch alleine benutzt werden kann.

  • 50m² Fläche
  • SLR Fotokameras mit Objektiven
  • Softboxen und Leuchten
Foto von Fotostudio
Foto von UX-Lab
I233 | I231 | I232

UX Lab

Im UX-Lab werden Usability- oder User Experience-Tests während des Studiums durchgeführt. Es gibt einen Beo­bach­tungsraum und 2 Studienräume, sodass auch zwei Studien gleichzeitig durchgeführt werden können. Auch Externe können das UX-Lab buchen, um Tests durchzuführen.

  • Eye-Tracker Tobii
  • Wireless EEG System
  • Beobachtung und Steuerung
  • Fragen an Simon Eisele
Erdgeschoss

Bibliothek

In der Bibliothek findet sich der Semesterapparat und eine große Vielzahl an weiteren Büchern. Es sind nicht nur zahlreiche Fachbücher vorhanden, sondern auch Romane oder Filme, damit man zwischendurch auch mal abschalten kann. Ebenfalls in der Biobliothek befindet sich ein großes Learner-Lab, wo gut in Gruppen gearbeitet werden kann.

  • 1.200m²
  • Rund 90.000 Medieneinheiten
  • 180 Lese- und Arbeitsplätze
Foto von Bibliothek
Foto von Design-Center
I009

Design-Center

Das Design-Center ist ein Maker-Space speziell für Informationsdesigner. Meistens treffen sich hier Studierende aus dem Studiengang um gemeinsam an Projekten zu arbeiten. Hier herrscht eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre. Es sind sowohl iMacs, als auch große Gruppentische zum Arbeiten vorhanden.

  • 4 iMacs
  • Gruppentische zum Arbeiten
  • Materialien zum händischen Arbeiten