Icon des Studiengangs InformationsdesignINFORMATIONSDESIGN

Ein Hoch auf das Studentenleben.

Wie, wo, was und wer ist eigentlich dieser Horst? Antworten auf dringende Fragen und Hilfe im Hochschuldschungel bietet unser Survival-Memory. Für alle Erstsemester, die ein bisschen Orientierungshilfe brauchen, und alle höheren Semester, die immer noch nicht wissen, wo die Mensa ist.

Von Studenten, für Studenten

Wir wissen, wie verwirrend die ersten Wochen als Student sein können - deshalb haben wir jede Menge nützliche Links und Anlaufstellen gesammelt: Von der Wohnungssuche bis zur Freizeitgestaltung, auf dem Campus, in Stuttgart und im Schwabenländle.

Trautes Heim

Glück allein? Eine eigene Wohnung zu finden, kann in Stuttgart zur echten Heraus­forderung werden. Wohn­heim­plätze werden über das Studentenwerk vermittelt und wer sich seine Mitbewohner lieber selber aussucht, sollte es auf Seiten wie WG gesucht oder in Facebook-Gruppen versuchen.

Wohnen

Von A nach B

Das Studiticket kann in den Verkaufsstellen in der Innenstadt oder übers Internet bei der Bahn oder dem SSB gekauft werden. Mit dem Studentenausweis kann nach 18 Uhr und am Wochen­ende ganztägig im gesamten VVS Netz gefahren werden. Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln zur HdM kommt man so.

Studiticket

Orientierung

Im Foyer links, die Treppen hoch, dann nochmal links, die zweite Tür rechts und dann... Wer jetzt nur noch Bahnhof versteht, sollte einen Blick auf unseren Raumplan werfen. Und im Hauptgebäude hilft Horst sich zurechtzufinden.

Orientierung

Mittagstief

Wem der Magen knurrt, der hat die Qual der Wahl: Die S-Bar bietet wechselnde Tagesgerichte, Salate und belegte Brötchen, bei Pokkez gibt es Wraps und Suppen und die Mensa bietet viel Auswahl für wenig Geld. Bezahlt wird bar oder mit dem Studenten­ausweis, natür­lich kommen auch Vege­tarierer auf Ihre Kosten. Der Speiseplan ist auch in der HdM App zu finden.

Essen

Genug vom rumsitzen?

Der Hochschulsport bietet von A wie Aikaido bis Z wie Zumba über 108 Sportarten an. Anmeldung ist zu Semesterbeginn und für die beliebten Angebote lohnt es sich früh aufzustehen. Wär während des Semesters einsteigen will, wird bei den Kursen mit freien Plätzen fündig.

Sport

Ein Prosit

Auf das Studentenleben! Denn wer den ganzen Tag fleißig gelernt hat, hat sich abends auch ein Bier verdient. In der Innenstadt gibt es viele Bars und Clubs, die man am besten bei einer Kneipentour erkundet. Zweimal im Jahr werden Dirndl und Lederhosen angezogen und dann geht es ab auf die Cannstatter Wasen.

Feiern

Schon was vor am Wochenende?

Wie wäre es mit einem Ausflug in die Wilhelma, auf den Killesberg, ins Mineralbad, in den Schwarzwald oder nach Tübingen? Stuttgart und Umgebung bieten viel zu viele Ausflugsziele um nur den Kater von der letzten WG-Party auszuschlafen!

Wochenendaktivitaeten

Engagement

Mit Gleichgesinnten fotografieren, schreiben, Theater spielen oder die Welt retten: Die Verfasste Studierendenschaft bietet mehr als nur eine Mikrowelle zum Mittagessen aufzuwärmen. Wer sich engagieren will, kann zum Beispiel Softwarekurse geben oder die Erstiparty organisieren - oder einfach die Angebote nutzen.

Engagement

Da war ja was...

Die Zwischenpräsentation ist morgen und sollte eigentlich seit vorgestern fertig sein? Wenn die Prüfungen näher rücken, muss man auch mal eine Nachtschicht einlegen. Aber da es den Kommilitonen ja nicht anders geht, kann es mit ein oder zwei Bier auch ganz gemütlich werden.

Nachtschicht

Offene Fragen?

Immer noch nicht genügend Informationen? Auf der Facebook-Seite unseres Studiengangs werden persönliche Fragen immer gerne beantwortet.

Zur Facebook-Seite