Icon des Studiengangs InformationsdesignINFORMATIONSDESIGN

Studien­inhalte


Informations­design ist ein sieben­semestriger Studien­gang mit integriertem Praxis­semester im 5. Fach­semester. Das Grund­studium dauert zwei Semester. Nach dem Grund­studium können die Studierenden mithilfe der Wahl­fächer eigene Schwer­punkte setzen. Hier erfahren Sie mehr über die Details der einzelnen Lehr­veranstaltungen.

Bildgestaltung

Die Studierenden werden nach Abschluss des Moduls den Umgang mit Formen und Farben, sowie Bildkompositionen beherrschen und so in der Lage sein, Layouts zu gestalten.

Modul Bildgestaltung
EDV-Nummer 334130 Pflichtmodul im Grundstudium
ECTS 5
Prüfungsform PA
Workload Seminarveranstaltung: 15 Termine zu je 4 SWS = 60 Zeitstunden
Vor- bzw. Nachbereitung: 15 Termine zu je 4 SWS = 60 Zeitstunden
Prüfungsvorbereitung/ Gestaltungsaufgaben: 4 Tage zu je 8 Zeitstunden = 32 Zeitstunden
Gesamter Zeitaufwand (Workload) = 152 Zeitstunden
Sprache Deutsch
Dozent Prof. Elke Knittel

"Ich habe ein viel besseres Gefühl für Formen, Farben und Komposition entwickelt."

Anni Bauer (2. Semester)
Bild über Bildgestaltung Mehr Details

Kompetenzprofil

Nach Absolvierung dieser Lehr­veranstaltung sind die Studierenden in der Lage, ein Design hinsichtlich der Einsatzes der Gestaltungs­tools ‘Form‘ und ‘Farbe‘ differenziert zu beurteilen. Zudem besitzen sie die Fähigkeit kontextbezogen diese Tools in ihrem Zusammenspiel bei Gestaltungs­projekten niedriger Komplexität einzusetzen, beispielsweise in der Layout­gestaltung kleinerer Projekte.

Beschreibung:

Sehen, Verstehen und Entwerfen ist ein Prozeß der nicht auswendig gelernt werden kann. Gestaltung kennt keine Formeln oder für alle Fälle geltenden Regeln. Trotzdem gibt es vielfältigste Methoden und Abläufe im Design, die einem den Wahrnehmungs- und Gestaltungsprozess näherbringen und die man selbst anwenden kann. In dieser Veranstaltung werden wir diese Methoden und deren Wirkung kennenlernen und in kleinen und grösseren Workshops bearbeiten.
  • Form, Farbe, Komposition
  • Grundlagen Farbe und Farbsemantik
  • Gestaltprinzipien und Entwurf
  • Gestaltungsmittel und Komposition
  • Rastersysteme in der Komposition

Literatur:

Samara, Timothy: GrafikDesign Praxis : ein Leitfaden zum Erfolg ; [Format, Farbe, Typografie, Bild, Layout], München, 2007
Dabner , David: Das Grafikdesign-Buch : Grundlagen und Übungen. München, 2006
Lewandowsky/Zeischegg: Visuelles Gestalten mit dem Computer. Reinbek, 2002
Alexander , Kerstin: Kompendium der visuellen Information und Kommunikation. Berlin, 2007
Hammer , Norbert: Mediendesign für Studium und Beruf : Grundlagenwissen und Entwurfssystematik in Layout, Typografie und Farbgestaltung. Berlin 2008
Lankau , Ralf: Lehrbuch Mediengestaltung : Grundlagen der Kommunikation und Visualisierung. Heidelberg, 2007
Heller , Eva: Wie Farben wirken : Farbpsychologie, Farbsymbolik, kreative Farbgestaltung. Reinbek, 2001
Ambrose/Harris: Das Layout-Buch. München, 2008
Ambrose/Harris: Grafikdesign : Grundmuster des kreativen Gestaltens. Reinbek, 2004

Semester 5